Rezept für SuperGoodFood Gefüllte Schoko-Datteln aka #NoBullshitBites

Share on facebook
Share on pinterest
Share on print
Share on whatsapp
30 Minuten (zzgl. 2,5 Stunden Kühlzeit)
15 Stück
vegan
Gefüllte Schoko-Datteln

Rezept für SuperGoodFood Gefüllte Schoko-Datteln aka #NoBullshitBites

Wer Raffiniertes mag, wird dieses Rezept lieben!

Werbung wegen Affiliatelinks*

Zutaten:

Hinweis: Je nach dem, welches Nussmus verwendet wird, ist es nötig, mehr Haferflocken und Leinsamen zu verwenden! Wir haben frisch gezapftes Haselnussmus verwendet.

Zubereitung:

  1. Die Steine aus den Datteln entfernen
  2. Leinsamen und Haferflocken mit einem Hochleistungsmixer (hier unsere Tipps zu entsprechenden Geräten) zerkleinern, das Ergebnis sollte mehlartig sein
  3. Nussmus, Leinsamen- und Haferflockenmischung vermengen.
  4. Die Datteln und die Nussmusmischung für 1,5 h in den Kühlschrank stellen.
  5. Nach der Kühlzeit Datteln und Nussmusmischung aus dem Kühlschrank nehmen und die Nussmusmischung in die Datteln geben.
  6. Parallel dazu die Kakaomasse über dem Wasserbad schmelzen und ganz zum Schluss mit dem Reissirup süßen. Berücksichtigt werden sollte, dass auch die Dattel süß ist. Also nicht zu viel süßen.
  7. Die Datteln auf einen kleinen Löffel geben und vorsichtig in die Schokolade tauchen.
  8. Die Schokoladendatteln auf einen Teller mit Backpapier legen und in den Kühlschrank stellen. Für ca. 1 h kalt stellen, danach genießen.

*Hinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Weitere Empfehlungen von uns findest du auf unserer Seite SuperGoodFood Empfehlungen.

Weitersagen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp